Projekt Beschreibung

Filmpatenschaft

Affenmädchen

Die zehnjährige Alva ist wild, frech und laut. Sie lebt zusammen mit ­ihrer großen Schwester Hannah am Rande einer Hochhaussiedlung in Berlin. Jeden Tag zieht sie mit einigen Nachbarsjungen um die Häuser. Eine richtige verschworene Bande. Ratten fangen und große Schwester ärgern inklusive. Denn so wie Hannah, die sich nur noch für YouTube-Frisurentutorials, ihr Handy und Jungs interessiert, will Alva auf keinen Fall sein. Als ihre Freunde sie plötzlich nicht mehr bei ihren Abenteuern dabei haben wollen, versteht Alva die Welt nicht mehr. Bloß, weil sie ein Mädchen ist? Das kann doch nicht sein!

Videobotschaft von Isabell Caps-Kuhn

zurück

Klassen 7a und 7b der Entdecker Gemeinschaftsschule Gera – Semper Schulen

Die 7a und 7b der Entdecker Gemeinschaftsschule Gera – Semper Schulen übernehmen in diesem Jahr die Filmpatenschaft für den Kurzfilm Affenmädchen. Gemeinsam mit ihrer Ethiklehrerin Frau Krauße verbrachten wir mehrere Unterrichtsstunden zusammen und beschäftigten uns intensiv mit Geschlechterrollen. Genutzt haben wir dafür das Onlinemeeting-Tool von Microsoft Teams. Unser erstes Meeting fand am 30. April statt. Nach kurzem lockerem Kennenlernen sahen wir uns den Kurzfilm an und betrachteten danach in Kleingruppen die verschiedenen Figuren im Film und ihren Bezug zu Geschlechterrollen. Um die Brücke zur Bedeutung von Rollenbildern im realen Leben zu schlagen, wurden die Jugendlichen mit einem Forschungsauftrag in die nächste Woche geschickt. In Interviews mit jeweils einer weiblichen und einer männlichen erwachsenen Person wurden Fragen wie: Was sind eigentlich für dich Rollenbilder? Was ist typisch männlich und was typisch weiblich? Wann wurden Rollenbilder im Alltag mal zu einem Problem? und Wie findest du dich im Rollenbild des eigenen Geschlechts wieder? gestellt. Eine Woche später brachten wir die Ergebnisse aus der Figurenbetrachtung und den Erkenntnissen der Interviews in einer Online-Diskussion zusammen. Inspiriert durch diese vielen Meinungen, Eindrücke und Geschichten entstanden in den folgenden Wochen die Projektarbeiten.

Klasse 7a der Entdecker Gemeinschaftsschule Gera – Semper Schulen

Projekt

Das könnte dir auch gefallen: