Projekt Beschreibung

Medienpatenschaft

CoronaClips von und mit Ralph Caspers

Im Frühling des letzten Jahres strahlte der WDR aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Schulschließungen kurzfristig täglich „Die Sendung mit der Maus“ im Fernsehen aus. Dazu lieferte Ralph Caspers zusätzlich informative und unterhaltsame Info-Clips zum Thema Corona, die vor der täglichen Sendung sowie auf der Website der Maus gezeigt wurden. In den kurzen Video-Clips beantwortet Caspers in wenigen Minuten leicht verständlich und mit einfachen Mitteln aus dem Home-Office Kinderfragen zum Corona-Virus, wie z.B.: „Wie steckt man sich mit den Viren an?“ oder „Warum hilft es, wenn alle schulfrei haben?“.

Phils Videobotschaft an die Klasse

zurück
zurück

Die Klasse 5a aus dem Friedrich-Schiller-Gymnasium in Zeulenroda

Seit über einem Jahr spricht die ganze Welt vor allem von einem Thema: Corona. Die Sendung mit der Maus und Ralph Caspers haben sich deshalb zur Aufgabe gemacht, alles Rund um die Themen Masken, Impfungen und Abstand für die jüngeren unter uns verständlich aufzubereiten, und zwar mit den CoronaClips! Die Klasse 5a aus dem Friedrich-Schiller-Gymnasium in Zeulenroda hat die CoronaClips im Rahmen unserer Medienpatenschaft mal genauer unter die Lupe genommen und durfte dabei selber ein bisschen Jury spielen. Wenn man allerdings schon über ein Jahr mit Corona, Lockdown und Distanzunterricht zu kämpfen hat, gibt es natürlich noch viel wichtigere Fragen. Zum Beispiel: Was sind eigentlich die besten Tricks und Hobbys, um gut durch eine Pandemie zu kommen? Und noch viel wichtiger: Was ist das Erste, das man tut, wenn so eine Pandemie endlich mal vorbei ist? Keine Antwort? Kein Problem: Lass dich doch einfach mal von den Ideen inspirieren, die uns die Schüler*innen der Klasse 5a aus Zeulenroda zugschickt haben!

Ein Podcast über eure Corona-Hacks

Ralph Caspers Antworten auf eure Fragen

Das könnte dir auch gefallen: